Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines

1.a Die vorliegenden AGB  regeln das Verhältnis zwischen dem Verkäufer, der Firma Ulrich Boos GmbH  und  dem Käufer, der Endverbraucher.

1.b Bei Erteilung eines Auftrags werden die vorliegenden AGB rechtswirksam. Zusätzliche oder abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

 

2. Verkauf und Lieferung von Produkten

2.a Holz ist ein Naturprodukt und so unterliegen die Angaben von Menge, Maßen, Trocknungsgrad und Qualität den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen. Als "trocken" bezeichnete Ware wird von uns stichprobenartig geprüft und hat bei der Verladung einen Feuchtigkeitsgehalt von unter 25%. Spätere Reklamationen aufgrund einer Verschlechterung des Feuchtigkeitsgehalt durch falsche Lagerung oder Witterungseinflüsse sind ausgeschlossen.

2.b Die Firma Ulrich Boos GmbH vertreibt das angebotene Kaminholz lose als Schüttraummeter. Ein SRM entspricht ca. 0,7 Kubikmeter aufgestapeltem Holz.

2.c Da es sich bei unserem Kaminholz nicht ausschließlich um Stammholz handelt kann die Standardgröße von 33 cm oder 25 cm nicht immer eingehalten werden. Dieses beeinträchtigt  die Qualität und die gelieferte Menge nicht.

2.d Bestellte und/oder verladene Mengen (Schüttraummeter [Srm]) sind grundsätzlich als ca. Angaben zu betrachten. Abweichungen von bis zu 10 Volumen % von der bestellten Menge sind vom Kunden zu akzeptieren und kein Reklamationsgrund .

2.e Die Lieferung erfolgt frei Bordsteinkante. Die  Abladestelle wird vom Käufer zugewiesen, das Entladen wird im Beisein des Käufers und auf dessen Verantwortung durchgeführt. Die Einlagerung erfolgt durch den Käufer. Vereinbarte Liefertermine die vom Käufer nicht eingehalten werden, berechtigen zur Abrechnung der entstandenen Kosten. Bei einer durch den Käufer  verursachten Störung der Zu- und Abfahrt bleibt es dem Verkäufer vorbehalten, die Standzeit zu berechnen.

 

3. Qualität und Gewährleistung

3.a Mängelrügen sind spätestens acht  Kalendertage nach Empfang der Ware schriftlich gegenüber dem Verkäufer geltend zu machen. Bei begründeten Mängelrügen steht dem Käufer das Recht auf Minderung zu.

3.b Für die ordnungsgemäße Anwendung der Holzbrennstoffe ist ausschließlich der Käufer verantwortlich.

 

4. Angebot, Auftrag und Bestellung

4.a Der Verkäufer ist an schriftliche Angebote und Auftragsbestätigungen , soweit keine anderen Fristen vereinbart wurden, 30 Kalendertage nach Angebotsdatum gebunden.

4.b Jeder Vertragsabschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der Liefermöglichkeit.

4.c Telefonisch und schriftlich erteilte Aufträge gelten als verbindlich.

 
 

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Waren Eigentum des Verkäufers.

 
 

6. Preise und Rechnungslegung

Für die Rechnungslegung gilt ausschließlich die bestellte Menge in SRM oder in RM. Das Prüfen des gelieferten Volumen muss durch den Kunden und vor dem Abladen geschehen.

 
 

7. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung hat bei Lieferung oder Abholung in Bar zu erfolgen.

 

8. Inhalt für das Onlineangebot

Die Firma Ulrich Boos GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität und Vollständigkeit der bereit gestellten Informationen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns vor, Teile des Angebots, oder die gesamte Seiteohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

9. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht Ihre Bestellung innerhalb von  14 Tagen nach Bestelldatum ohne Kosten zu widerrufen.

 

10. Urheber- und Kennzeichnungsrecht

Das Urheberrecht der auf diesen Seiten angebotenen Grafiken und Texte liegt beim Seiten betreiben, oder den gekennzeichneten Quellen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Das Copyright für veröffentlichte, von Kaminholz-Boos selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von uns nicht gestattet.

 

11. Datenschutz

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Wir behalten uns rechtliche Schritte gegenüber Versendern so genannter Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot ausdrücklich vor.

 

12. Haftung für Links

Durch das Urteil vom 12. Mai 1998 "Haftung für Links" (312 O 85/98) hat das Landesgericht Hamburg eindeutig entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat, also haftbar gemacht werden kann; dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir distanzieren uns aus diesem formalen Grund ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkter Seiten und verweisen darauf, dass wir weder Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten haben noch uns diese Inhalte zu eigen machen.

 

13. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung nicht berührt.